Werkstudent in der Softwareentwicklung

Christian Jumtow wurde sehr früh an den Beruf des Informatikers herangeführt. „Mein Vater ist ebenfalls Informatiker und somit wollte ich bereits als Kind denselben beruflichen Weg einschlagen, wie er“, erinnert sich der 23-jährige Masterstudent. Mit dieser Zielsetzung schloss er nicht nur sein Bachelorstudium der Angewandten Informatik an der Hochschule Fulda ab, sondern ergänzt ebenfalls den Master.

Aktuell arbeitet der gebürtige Eichenzeller als Werkstudent in der Softwareentwicklung von LAN und bereitet sich auf die anstehende Praxisphase seines Masterstudiums vor. „Da ich vorher noch nie für eine Firma programmiert habe, war es sehr spannend für mich zu sehen, wie dies in der Praxis aussieht. Bereits das Projekt, welches in meinem Praktikum und auch in meiner Bachelorarbeit umgesetzt habe, hat mich sehr angesprochen, weshalb ich mich nun auf weitere praktische Zeit bei LAN freue“, berichtet Christian. Aktuell arbeitet Christian an einer Umsetzung der Kundenaufträge für die Templates von SEMINARE.OnlineBuchen und BELEGUNG.OnlineAnfragen.  Besonders spannend ist für den 23-jährigen die Arbeit im Team inklusive SCRUM und Sprint-Meetings, da er dies während seines Studiums in diesem Umfang bisher noch nicht kennengelernt hat.

Außerhalb des Studiums ist Christian gern sportlich unterwegs. Seit einigen Jahren spielt er erfolgreich Handball im TLV Eichenzell und betreibt zusätzlich Kraftsport. „Natürlich verbringe ich als Informatiker auch gerne meine Zeit vor dem Computer“, berichtet Christian lachend.

Wir wünschen Christian einen guten Start in ihre praktische Zeit bei LAN und heißen ihn im Team herzlich willkommen!